Tadalafil

Tadalafil – seien Sie aktiv!

Wollen Sie die Probleme mit der Gliedversteifung nur in ein paar Minuten lösen? Nehmen Sie eine Dosis von Tadalafil ein und vergessen Sie von der erektilen Dysfunktion während der nächsten 36 Stunden.

Klingelt es zu gut, um die Wahrheit zu sein? Aber damit ist es wirklich so.

Eine Dosis von Tadalafil arbeitet 36 Stunden und es ist keine Mythe, doch ist es die Realität!

Im beliebigen Alter

Jederzeit des Tages und der Nacht

Ohne unerwünschte Nebeneffekte

Unabhängig vom Grund der sexuellen Dysfunktion

Tadalafil wird in Deutschland schon 15 Jahre verkauft, und der Meinung von Millionen deutscher Männer nach gibt es kein ergebnisreicheres Präparat für die Behandlung der ED. Tadalafil nennen als das beste Präparat für die Wiederherstellung der sexuellen Männerfunktion aus einigen Gründen.

Der erste, der ein Hauptgrund ist, ist der verlängerte 36-stündige Effekt, der dem Mann immer sexuell aktiv sein, wenn er selbst will, lässt.

Der zweite Grund – Tadalafil wird in die Online Apotheken ohne Rezept verkauft, deshalb kann dieses Präparat, ohne das Haus zu verlassen oder ohne vorläufige ärztliche Beratung gekauft werden.

Der dritte Grund – im Verkauf sind verschiedene medikamentöse Formen von Tadalafil, die die Bequemlichkeit und die Flexibilität der Behandlung der ED gewährleisten zugänglich.

Heute ist Tadalafil auf den Regalen der deutschen Apotheken nur in Form von den gewöhnlichen Tabletten zugänglich. Aber auf dem internationalen Markt werden die verschiedensten medikamentösen Formen dieses Präparates schon seit langem verkauft, einschließlich:

Alle obergenannten medikamentösen Formen von Tadalafil lösen sich sehr schnell auf, befreien schlagartig den aktiven Element, und fangen schneller als gewöhnliche Tabletten zu arbeiten an.

Wenn Sie das Präparat für die Behandlung der ED auswählen, müssen Sie nicht nur seine Packungsgröße, sondern auch die Dosierung beachten.

Den Männern mit der ED kann das folgende empfehlt sein:

  • Die Mindestdosen von Tadalafil 2.5mg oder 5mg für das tägliche Einnehmen.
  • Die Durchschnittdosis oder die Höchstdosis von Tadalafil 10mg oder 20mg für die Verwendung bei Bedarf.

Im Verkauf sind auch die höheren Dosen von Tadalafil 40mg, 60mg, 80mg zugänglich. Aber für 99 % der Männer schwankt die optimale Dosis dieses Präparates im Bereich von 10mg bis 20mg.

Tadalafil wurde mehr als 20 Jahre vor entwickelt und heute wird von ein paar Dutzend der pharmazeutischen Gesellschaften in verschiedenen Ländern der Welt produziert.

Die teuersten Tabletten Tadalafil werden von der Gesellschaft Eli Lilly produziert. Diese Gesellschaft verkauft die Originaltabletten für die Behandlung der ED unter dem originellen Warenzeichen Cialis.

Die besten Preise Tadalafil bieten die indischen pharmazeutischen Distributoren an. Die preiswerten Tabletten für die Behandlung der ED werden in Indien unter den Warenzeichen Tadalis, Apcalis, Tadacip, Tadalista verkauft.

Die Mitverursache des hohen Wertes der Tabletten Cialis (Tadalafil) besteht darin, dass Eli Lilly die riesigen Investitionen in die Entwicklung, die Forschungen und die Einführung dieses Präparates in den internationalen Markt realisiert hat.

Erstens war Eli Lilly Tadalafil in der Zusammenarbeit mit anderen pharmazeutischen Gesellschaften entwickelt worden. Aber später erhielt diese Gesellschaf die ausschließlichen Rechte auf Tadalafil und im Laufe vieler Jahre war ein einziger Lieferant von Tadalafil in die europäischen Länder.

Es ist zu bemerken, dass ED erste, aber keine einzige Aussage zur Verwendung von Tadalafil ist.

Heute wird dieses Präparat in folgenden Fälle verordnet:

Der Wiederherstellung der sexuellen Männerfunktion.

Die Behandlung der arteriellen Lungenhypertension (die ALH).

Der Erleichterung der Symptome der gutartigen Prostatavergrößerung (die GPV).

Für jede von den obergenannten Erkrankungen werden verschiedene Dosen von Tadalafil verwendet.

Für die Behandlung der ED wird der breite Umfang der Dosen Tadalafil von 2.5 mg bis zu 20mg pro Tag verwendet.

Für die Behandlung der ALH wird die feste Tagesdosis von Tadalafil 40mg verwendet.

Für die Verkleinerung der Symptome der GPV wird die feste Tagesdosis von Tadalafil 5mg verwendet.

Tadalafil kann für die Behandlung der verschiedenen Erkrankungen verwendet werden, aber meistens wird dieses Präparat für die Behandlung der ED verordnet. Obwohl Tadalafil in Deutschland schon 15 Jahre verkauft wird, sehen viele deutsche Männer von dem Einkauf dieses Präparates wegen sehr hohen Preises ab.

Wenn Tadalafil Ihnen verordnet wurde, aber kostet dieses Präparat sehr teuer in Ihrer Stadt, bestellen Sie eine Lieferung online, und es wird Ihnen in ein beliebiges Land der Welt geliefert werden.

Die Geschichte von Tadalafil dauert schon viele Jahre, und heute haben Sie alle Möglichkeiten, die Geschichte der erfolgreichen Behandlung der ED mit dem Einkauf von einem besten Präparat für die Wiederherstellung der Gliedversteifung anzufangen.

Die Geschichte von Tadalafil

Der Prototyp der Formel von Tadalafil wurde von den Mitarbeitern der Gesellschaft „Glaxo Wellcome“ Anfang neunziger Jahre des vorigen Jahrhunderts entdeckt. Dieser Periode arbeitete „Glaxo Wellcome“ mit der biotechnologischen Gesellschaft ICOS zusammen.

Im Jahre 1993 fingen die wissenschaftlichen Mitarbeiter der Gesellschaft ICOS die potentiellen Eigenschaften von Tadalafil zu forschen an.

Tadalafil Formula

Während der ersten labormedizinischen Untersuchungen hieß die pharmazeutische Ingredienz Tadalafil IC351. Im Jahre 1994 wurde die strukturelle Formel des aktiven Elements von Tadalafil (IC351) patentiert und schon im Jahre 1995 wurde die erste Phase seiner klinischen Forschung angefangen.

Am Anfangsstadium der labormedizinischen Untersuchungen planten „Glaxo Wellcome“ und „ICOS“ die gemeinsame Kommerzialisierung und die gleiche Verteilung des Gewinns vom Verkauf Tadalafil. Aber im Jahre 1996 war dieses Abkommen über die Zusammenarbeit annulliert worden, und ICOS erhielt die ausschließlichen Rechte auf die molekulare Formel von Tadalafil.

Im Jahre 1997 hatten die Anteilbesitzer von ICOS das Abkommen mit Lilly über die gemeinsame Entwicklung, die Forschung und die Kommerzialisierung von Tadalafil auf allen Märkten bestätigt. Infolge dieses Abkommens war das Gemeinschaftsunternehmen Lilly ICOS gebildet.

Die neue Gesellschaft „Lilly ICOS“ konnte die Vermarktungsautorisation für Tadalafil bekommen:

• In Europa – in 2002
• In den USA – in 2003.

Es ist zu bemerken, dass „Eli Lilly and Company“ die Vorbereitung auf den Verkauf von Tadalafil ein paar Jahre vor bis zum Erhalten der europäischen Vermarktungsautorisation angefangen hatte.

Tadalafil

In 1999 hatte Eli Lilly das Warenzeichen Cialis registriert, und gerade unter dieser Handelsmarke starteten die Verkäufe von Tadalafil in Deutschland im Jahre 2003.

In der Periode von 2003 bis 2007 wurde die Gesellschaft Lilly ICOS als deutscher Lieferant der Tabletten Cialis (Tadalafil) bezeichnet. Im Jahre 2007 hatte Lilly alle Aktiva ICOS Corporation losgekauft, das Gemeinschaftsunternehmen Lilly ICOS wurde abgewickelt, und die ausschließlichen Rechte auf Tadalafil übergingen zu „Eli Lilly and Company“.

Im Jahre 2008 wurde die Liste der Aussagen zur Anwendung von Tadalafil zum ersten Mal erneuert, und es wurde darin ein Punkt, nämlich „die Behandlung der arteriellen Lungenhypertension (die ALH) bei den Erwachsenen» eingeschlossen. Die Tabletten Tadalafil 20mg, die für die Behandlung der ALH behauptet wurden, werden in Deutschland unter dem Warenzeichen Adcirca verkauft.

Im Jahre 2011 hatte Europäische Agentur der medikamentösen Mittel mit der niedrigen Dosis von Tadalafil 5mg für die symptomatische Behandlung der GPV behauptet. Nach der Behauptung der neuen Aussage fing Eli Lilly kein Warenzeichen für Tadalafil zu registrieren an und sich der Erweiterung der Liste der Aussagen zur Anwendung der Tabletten Cialis 5mg verschaffte.

Im Jahre 2014 hatten die Gesellschaften „Eli Lilly“ und „Sanofi“ die Pressenotiz veröffentlicht, in der die Information darüber vorgelegt wurde, dass Sanofi den Vermarktungsstatus von Tadalafil (Cialis) auf „rezeptfrei“ zu ändern versuchen wird.

Schon ein paar Jahre die Neuigkeit über den möglichen Start der Verkäufe von Tadalafil ohne Rezept wird nicht erneuert und im Jahre 2017 ist dieses Präparat immer noch in den deutschen Apotheken nach dem Rezept zugänglich.

Wenn Sie wegen der Unlust das Problem mit der Gliedversteifung ständig zu besprechen den Anfang der medikamentösen Behandlungstherapie der ED verschieben, ist es Ihnen nicht obligatorisch zu warten bis Bundesministerium für Gesundheit den Verkauf von Tadalafil ohne Rezept behaupten wird.

Schon heute kann jeder Mann Tadalafil Online kaufen, und auf Wunsch alle interessierenden Fragen über die Besonderheiten der Behandlung der ED dem Pharmazeuten der Online Apotheken stellen.