Mvix S – der neue Konkurrent den Tabletten Viagra. Wo kann man kaufen?

In Südkorea sind die Verkäufe des neuen Medikamentes für die erektile Dysfunktion-Behandlung, mit der bewiesenen Effektivität und dem günstigen Profil der Sicherheit gestartet. Das neue Präparat für die Potenzerhöhung wird unter dem Warenzeichen Mvix S verkauft.

Das Medikament Mvix S enthält einen neuen aktiven pharmazeutischen Zusatz - Mirodenafil.
Ein Hersteller des neuen Medikamentes für die erektile Dysfunktion-Behandlung Mvix S (Mirodenafil) ist die pharmazeutische Gesellschaft SK Chemicals.

Der aktive Zusatz Mirodenafil wirkt genauso wie die Zusätze Tadalafil und Sildenafil, die die beliebten Tabletten für die erektile Dysfunktion-Behandlung Cialis und Viagra enthalten.

Die Einzigkeit des neuen Medikamentes Mvix S besteht darin, dass er nicht nur in der Tablettenform, sondern auch in Form vom peroralen Film erzeugt wird, der sich im Mund im Ablauf 10-15 Sekunden auflöst.

Mvix-S

Obwohl sich das neue Medikament Mvix S im Mund sehr schnell auflöst, beginnt er nur in 30-60 Minuten nach der Verwendung zu wirken. Die maximale Dauer seines Effektes bildet 4 Stunden.

Ungefähr solche Geschwindigkeit und die Dauer des Effektes gewährleisten die Tabletten Viagra.

Deshalb wird das neue Präparat Mvix S vor allem mit berühmten „blauen Tabletten“ Viagra wetteifern und kann kein realer Konkurrent für die Tabletten Cialis werden, die im Laufe von 36 Stunden wirken.

SK Chemicals versuchte noch nicht, die Marketingsauthorisierung für Mvix S (Mirodenafil) in Europa und in den USA zu bekommen. Deshalb ist das neue Präparat für die Wiederherstellung der Potenz in Nordamerika und in EU noch nicht zugänglich.