Levitra

Levitra sind die peroralen Tabletten, die den dritten Platz in der Liste der besten Medikamente für die Behandlung der sexuellen männlichen Dysfunktion besitzen. Im Jahre 2017 werden die Tabletten Levitra in allen europäischen Ländern, einschließlich Deutschland verkauft.

Binnen Jahren 2010-2013 wurden in den deutschen Apotheken nur die gewöhnlichen Tabletten Levitra verkauft

Im Jahre 2010 hat Europäische Medizinische Agentur die neue medikamentöse Form von Levitra, nämlich die oral-dispergierbaren Tabletten registriert

Die neue Form von Levitra arbeitet, wie die gewöhnlichen Tabletten, aber sie hat zwei wichtige Vorteile. Dank der Fähigkeit der oral-dispergierbaren Tabletten Levitra im Mund aufzulösen:

Sollen Sie nicht mit Wasser nachgetrunken werden, deshalb kann man sie unbemerkbar für den sexuellen Partner einnehmen.

Kommen die Tabletten im Magen in der aufgelösten Form, deshalb verursachen sie keine gastrointestinalen Nebenreaktionen.

Die neue Form von Levitra enthält den Süßstoff, der den bitteren Geschmack des aktiven Elements Vardenafil maskiert, und macht die Tabletten für die Behandlung der erektile Dysfunktion ähnlich den gewöhnlichen Bonbons.

Die Dosierung des aktiven Elements Vardenafil in einer Tablette Levitra wird in den Milligrammen (mg) angewiesen. Im Jahre 2017 werden auf den deutschen pharmazeutischen Markt die folgenden Forme des Präparates angeliefert:

  • Die gewöhnlichen Tabletten Levitra 5 mg, 10 mg, und 20 mg.
  • Die oral-dispergierbaren Tabletten Levitra 10 mg.

Die Männer, die Levitra zum ersten Mal einzunehmen planen, können eine Verpackung, die nur eine Tablette für die Behandlung der erektile Dysfunktion enthält, einkaufen. Eine Dosis von Levitra kaufen die Männer ein, die eine Überzeugung darin gewinnen wollen, dass diese Tabletten für die Behandlung der erektile Dysfunktion die folgende Eigenschaften haben:

  • Wirklich arbeiten
  • Keine Nebeneffekte verursachen.

Als der Mann eine Überzeugung darin gewinnt, dass dieses Präparat ihm schnell und sicher die erektile Dysfunktion zu wiederherstellen hilft, kann er die große Verpackung von Levitra sofort für ein paar Monaten der Behandlung kaufen.

Die Effektivität und die Sicherheit von Levitra:

  • Sind von den Untersuchungsbefunden der klinischen und vorklinischen Forschungen nachbewiesen.
  • Sind von den Fachkräften von Europäischen Medizinischen Agentur bestätigt.

Die Ergebnisse der Nachvermarktungsbeobachtungen demonstrieren anschaulich, dass Levitra die verschiedene Typen der erektile Dysfunktion in einem beliebigen Alter, einschl. gleichzeitig mit der Behandlung anderer Erkrankungen schnell zu heilen hilft.

Die Tabletten Levitra haben tatsächlich keine Kontraindikationen zur Verwendung. Aber, bevor die erste Dosis dieses Präparates einnehmen, muss man aufmerksam das Flugblatt durchlesen.

Wenn Sie Levitra online zu kaufen planen, machen Sie sich mit der elektronischen Version des Flugblattes für dieses Präparat jetzt gerade bekannt.

Die Information über Levitra ist auf verschiedenen Sprachen, einschl. Deutsch, Finnisch, Englisch, Französisch zugänglich.

Die Flugblätter über die Tabletten Levitra (für die Konsumenten und die Fachkräften)

Wie arbeitet Levitra?

Der Wirkungsmechanismus von Levitra (Vardenafil) ist auf der Vergrößerung des Blutzustromes zum Glied. Dank den Eigenschaften der Tabletten Levitra, mit Hilfe von deren die Hämodynamik in der kavernösen Gewebe des Gliedes erhöht wird, kann man die Gliedversteifung, die ausreichend für den Start und die erfolgreiche Vollendung der Begattung ist, erreichen.

Die Tabletten Levitra fangen während 30-60 Minuten nach der Verwendung zu arbeiten an. Aber der Produzent empfiehlt die Tabletten nicht kürzer als 1 Stunde vor der eingeplanten sexuellen Aktivität einzunehmen.

Der Entwickler, der Produzent und der deutsche Lieferant von Levitra ist Bayer Gesellschaft. Noch vor dem Start der Verkäufe von Levitra in Europa, dachten die Repräsentanten von Bayer Gesellschaft, dass sie mit anderen Produzenten der Präparate für die Behandlung der erektile Dysfunktion, wie die folgenden erfolgreich wetteifern könnten:

Lilly

Lilly (der Produzent Cialis)

Pfizer

Pfizer (der Produzent Viagra)

Obwohl Levitra identisch wie Viagra und Cialis arbeitet, konnte Bayer Gesellschaft den internationalen Markt der Präparate für die Behandlung erektile Dysfunktion nicht erobern. Heute bilden die globalen Verkäufe von Levitra neben 120 Mio. Euro. Dieser Kennwert bildet nur 5 % von den globalen Verkäufen des unbedingten Marktführers, der Tabletten Cialis.

Die Verkäufe von Levitra sinken sich ab und nach dem Erscheinen der ersten Levitra Generika in Europa wird der Trend auf die Absenkung fortkommen.

Wenn Bayer Gesellschaft und ihre Partner den Anstieg der Verkäufe der originellen Tabletten Levitra nicht stimulieren können, kann der Konkurrenzdruck seitens der Produzenten der Levitra Generika Bayer Gesellschaft die Produktion des Präparates für die Behandlung der erektile Dysfunktion aufhören lassen.

Ein Hauptpartner von Bayer ist GlaxoSmithKline (GSK). Im Jahre 2005 wurde das Abkommen über die gemeinsame Kommerzialisierung der Tabletten Levitra zwischen den Gesellschaften Bayer und GSK erreicht. Den Bedingungen des unterschriebenen Abkommens nach hat GSK die ausschließlichen Rechte für die Lieferung von Levitra mehr als in 20 Länder weltweit (einschl. die USA) bekommen.

  • Es ist zu bemerken, dass Bayer die Analoga von Levitra unter verschiedenen Brandmarken schon viele Jahre verkauft.
  • In Deutschland wird 100 % Analog von Levitra unter der Brandmarke Vivanza, und in den USA unter der Brandmarke Staxyn verkauft.

Die Analoga (die Generika) von Levitra, die das aktive Element Vardenafil enthalten, werden nicht nur von Bayer, sondern auch von den anderen pharmazeutischen Gesellschaften produziert. Bis Jahre 2018 ist die Formel von Levitra mit dem Patent geschützt, deshalb ist der Zugang für die Generika auf den Europäischen Markt noch geschlossen.

Zum heutigen Tag ist der einzige Platz, wo man die Levitra Generika kaufen könne, ist die Online Apotheke. Aber schon binnen Jahre 2018-2019 werden die billigen Levitra Generika in jeder deutschen Apotheke erscheinen.

Deshalb können die Generika für die Behandlung der erektile Dysfunktion nicht nur von den Besuchern in den Online Apotheken gekauft werden, sondern auch von allen Männern, die das Rezept bekommen können.

Bis Levitra in den deutschen Apotheken nur nach dem Rezept verkauft werden wird, werden die Männer, die Ihre sexuelle Dysfunktion mit dem Arzt zu besprechen nicht fertig sind, das Präparat nur in den Online Apotheken bestellen.

Für den Einkauf von Levitra ohne Rezept brauchen Sie nur ein paar Minuten. Deshalb bei der Auswahl zwischen den Zeitverbrauch und die Verausgabung des Geldes für einen Besuch zum Arzt und den Einkauf der Tabletten Levitra online, wählen 90 % der Männer die Online Apotheken.