Dosierung von Levitra

Die empfohlene Dosierung von Levitra für die Verstärkung der Gliedversteifung

Die medikamentöse Therapie der erektilen Dysfunktion ist mit der Anfangsdosis von Levitra 10 mg zu starten empfehlenswert. Abhängig von dem klinischen Effekt kann die mittlere therapeutische Dosis von Levitra korrigiert werden:

Bei dem niedrigen klinischen Effekt auf die mittlere Dosis von Levitra 10 mg, kann sie bis Höchstdosis 20 mg täglich vergrößert sein.
Wenn die Anfangsdosis von Levitra 10 mg wirkt, aber verursacht die nebensächlichen Reaktionen dabei, müssen die nachfolgenden Dosen bis 5 mg oder 2,5 mg täglich reduziert werden.

Für die Wiederherstellung und die Erhöhung der Qualität der Gliedversteifung, ist es erforderlich nicht mehr als eine Tablette täglich einzunehmen.

  • Wenn die Dosis korrekt ausgewählt wurde, wird der Mann die Gliedversteifung während 36 Stunden zu erreichen fähig sein.

Wenn die Tabletten Levitra auf den leeren Magen eingenommen werden, starten Sie während 30-60 Minuten zu wirken. Wenn sich die Tabletten für die Behandlung der erektile Dysfunktion nach der Nahrungsaufnahme eingenommen werden, kann die Wirkunganfangszeit des Effektes von Levitra sich verlängern.