Cialis 10 mg

Am Anfang der Behandlung der erektilen Dysfunktion verordnen die deutschen Ärzte den Patienten die Dosis Cialis 10 mg. Für die Wiederherstellung oder die Verstärkung der Gliedversteifung sollen die Männer die therapeutische Durchschnittsdosis von Cialis 10 mg höchstens einmal pro Tag einnehmen.

Cialis 10 mg ist die meist bevorzugte und die meist sichere Dosis von diesem Präparat für die Behandlung der erektilen Dysfunktion bei den Patienten mit der normalen Funktion des kardiovaskulären Systems, der Leber oder der Nieren.

Cialis 10 mg verfügt über die folgenden eigentümlichen Besonderheiten:

  • Das Präparat wird in Form von den mandelförmigen Tabletten der hellgelben Farbe produziert;
  • Jede Tablette hat eine Folienabdeckung und die Markierung „c 10” einerseits;
  • Cialis 10 mg wird in der Pappverpackung, die Aluminium- Blisterpackungen mit vier Tabletten enthält, verkauft;
Cialis 10mg
  • Auf jeder Schachtel gibt es ein grau-grünes holographisches Etikett mit der roten Aufschrift “Lilly”.

Die Tabletten Cialis 10 mg für die Behandlung der erektilen Dysfunktion werden von der amerikanischen Gesellschaft Eli Lilly produziert. Diese Gesellschaft ist ein deutscher Distributor dieses Präparates für die Wiederherstellung der Potenz bei den Männern.