Alprostadil

Alprostadil ist ein Medikament für die Behandlung der erektilen Dysfunktion, das schon einige Jahrzehnte in deutschen Apotheken zugänglich ist. Alprostadil hat einige Unterscheidungsbesonderheiten, die es unähnlich anderen Medikamenten für die Wiederherstellung der erektilen Dysfunktion machen.

Der Hauptunterschied Alprostadil von anderen Arzneien besteht in seiner Darreichungsform. Fast alle Medikamente für die Behandlung der erektilen Dysfunktion werden in der Tabletten- oder Kapselform für perorale Einnahme produziert.

Alprostadil ist ein einzigartiges Medikament, das in solchen Formen produziert wird:

1. Introkavernöse Injektionen (werden ins kavernöse Gewebe gemacht).
2. Introurethralcreme oder Suppositorien (werden in die Urethra eingeführt).

Ungewöhnliche Darreichungsform ist sowohl ein Alprostadil Vorteil, als auch ein Nachteil.

Vorteile

Dadurch, dass Alprostadil unmittelbar in einen Penis eingeführt wird, wirkt es lokal und hilft, die Erektion nur in 5 Minuten nach der Verwendung hervorzurufen

Noch ein der Vorteile besteht darin, dass es sogar ohne Penisstimulation und Sexpräludien zu wirken anfängt

Nachteile

Der Alprostadil Hauptnachteil besteht darin, dass die maximale Dauer seiner Wirkung bildet ca. 60-70 Minuten

Außerdem kann man Alprostadil nicht mehr als 3 Mal pro Woche verwenden. Deshalb haben Männer, denen Alprostadil vorgeschrieben war, keine Möglichkeit, seine tägliche Sexaktivität zu planen

Als noch ein Alprostadil Nachteil kann man auch die Nebenwirkungen nennen. Bei den regelmäßigen Injektionen ins kavernöse Gewebe oder bei der regelmäßigen Einführung der Creme bzw. Suppositorien in die Urethra können Männer Schmerz oder Unbehagen im Penis fühlen. Wegen dieser unerwünschten Reaktionen verzichten sich die meisten Männer auf Alprostadil schon während der Anfangsetappe der Behandlung.

Wegen dieser einigen schwerwiegenden Nachteile wird Alprostadil nur in jenen Fällen verschrieben, wenn einem Mann perorale Arzneien wie z. B. Sildenafil, Vardenafil, Avanafil oder Tadalafil kontraindiziert sind.

Gewöhnliche perorale Pille und Kapseln für die Behandlung der erektile Dysfunktion sind mehr sicher, sie sind viel geeigneter und einfacher eingenommen. Deshalb empfehlen Ärzte die Behandlung der erektile Dysfunktion bei den Klagen über schwache oder fehlende Erektion mit den peroralen Arzneien anzugfangen.

Alprostadil

Wenn es einem Mann verboten ist, die Pille für die erektile Dysfunktion-Behandlung einzunehmen, soll sich ein Arzt, bevor Alprostadil zu verschreiben, davon überzeugen, dass der Mann keine Kontraindikation dafür hat.

Die ganze Liste der Kontraindikationen für Alprostadil Verwendung ist im Flugblatt hergezählt.

Wenn Sie die erektile Dysfunktion-Behandlung anfangen wollen, lesen Sie den Flugblatt und bekommen Sie die richtige Information über Alprostadil, bevor die Erektionsprobleme mit einem Arzt zu besprechen.

Wenn Sie nach dem Flugblattlesen noch Fragen über die erektile Dysfunktion-Behandlung haben, stellen Sie sie Ihrem Arzt oder wenden Sie sich an einem Pharmazeut für eine fachkundige Beratung.Wenn Alprostadil Ihnen schon verschrieben wurde, können Sie es in städtischen Apothekennetzen oder in den Online Apotheken kaufen.

Wenn Sie keine Erfahrung mit der introurethalen oder introkavernösen erektile Dysfunktion-Behandlung haben, soll ein Arzt Ihnen eine Anleitung geben, wie man Alprostadil richtig einführt.Bevor ein Rezept für Alprostadil schreiben, soll ein Artzt einen Mann lehren, die Injektionen selbst machen oder dieses Medikament in die Urethra einführen.

Deshalb werden die ersten Alprostadil Gaben im medizinischen Behandlungsraum eingeführt.

Nach der Bestimmung der optimalen Alprostadil Dosis, kann der Arzt eine oder einige Dosen dieses Medikamentes verschreiben.

In deutschen Apotheken kann man folgende Verpackungen finden:

Bis 10 Dosen injektiven Alprostadil.
Bis 6 Dosen introurethalen Alprostadil.

Männer, die dieses Medikament für die langfristige erektile Dysfunktion-Behandlung verwenden, sollen jede 3 Monate (oder häufiger) mit einem Arzt konsultieren. Wenn Sie Alprostadil Kauf online ohne Rezept planen, aber haben noch nie Injektionen bzw. Cremes für die Wiederherstellung der Erektion verwendet, stellen Sie alle Ihre Fragen über Alprostadil einem Pharmazeut der Online Apotheke.